Daniel Andre Tande: “Es kann noch alles passieren”

Daniel Andre Tande jubelt über seinen zweiten Sieg in Folge, hätte sich aber faire Bedingungen gewünscht. Markus Eisenbichler bleibt trotz seines Rückfalls gelassen, Simon Ammann findet deutliche Worte. Die Reaktionen aus Innsbruck.

skispringen.com präsentiert die Stimmen zur Vierschanzentournee in Innsbruck am 4. Januar 2017:

Daniel Andre Tande (Norwegen): “Es war ein fantastischer Tag für mich. Mir ist es zum ersten Mal überhaupt gelungen, zwei Weltcups in Folge zu gewinnen. Außerdem freue ich mich über Robert auf dem zweiten Platz, für uns Norweger ist das ein tolles Ergebnis. Allerdings war es ein schwieriger Wettkampf, natürlich hätte ich mir einen zweiten Durchgang und gleiche Bedingungen für alle Athleten gewünscht, doch Skispringen ist eben eine Freiluftsportart. Ich hoffe, dass sich Kamil bei seinem Sturz nicht verletzt hat und er in Bischofshofen wieder fit ist. Es macht Spaß, vor dem letzten Wettkampf der Top-Favorit zu sein, aber ich möchte in der Angriffsposition bleiben. Noch habe ich nicht gewonnen, in Bischofshofen kann noch alles passieren.

Robert Johansson (Norwegen): “Es war für mich ein schwieriger Start in die Vierschanzentournee in Oberstdorf. Unser Trainer Alexander Stöckl war geduldig mit mir und das hat sich nun ausbezahlt.”





Evgeniy Klimov (Russland): “Ich bin stolz, heute Dritter geworden zu werden. Für mich ist es mein erster Podestplatz. Jetzt freue ich mich auf die nächsten Wettkämpfe.”

Markus Eisenbichler (Deutschland): “Ich ärgere mich, weil ich ein bisschen früh am Schanzentisch war. Mein Gott, es war halt einfach windig – mal hat man es gut, mal hat man es schlecht.”

Simon Ammann (Schweiz): “Das war ein Witz, hier unter diesen Bedingungen zu springen. Solche Bedingungen habe ich hier noch nie erlebt und daher denke ich, dass es unnötig war, zu springen. Ich habe darüber nachgedacht, gar nicht zu springen. Ich bin nicht mehr 22, ich habe eine Familie Zuhause. Es ist schade, dass man das so durchbringen wollte.”

1 Kommentar

  1. Ich glaube nicht, dasse der Tande wirde gewinne diese Tournee! Er e war de beste von heute, aber Kamile ise beste Springa von de Polen.

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*