Liveblog-Nachlese: Qualifikation in Hakuba

Taku Takeuchi lässt vor Heimpublikum die Konkurrenz bei der Quali in Hakuba alt aussehen, nachdem er zuvor schon im Training überzeugt hat. Daniel Andre Tande überzeugt mit einem starken Comeback. Alle Ereignisse im Liveblog zum Nachlesen.

Marco Ries 26. August 201612:13

Herzlich Willkommen aus Hakuba, wo heute die Qualifikation für das morgige Einzelspringen im Rahmen des Sommer-Grand-Prix auf dem Programm steht. In den beiden Trainingsdurchgängen hatten Lokalmatador Taku Takeuchi und der norwegische Rückkehrer Daniel Andre Tande die Nase vorne, jetzt folgt die Qualifikation.

Marco Ries 26. August 201612:18

Insgesamt 56 Athleten haben die weite Reise nach Fernost angetreten, um sich in Hakuba mit der Konkurrenz zu messen. Weil mit Maciej Kot, Kamil Stoch und Stefan Kraft die derzeit Bestplatzierten der Grand-Prix-Gesamtwertung fehlen und sich stattdessen dem Training widmen, steht der Deutsche Andreas Wellinger als letzter Springer auf der heutigen Startliste.

Marco Ries 26. August 201612:25

Mit 125,5 Metern zeigt Daniel Andre Tande auch in der Qualifikation wieder einen guten Versuch: Der Norweger feiert in Hakuba sein Comeback nach sechswöchiger Verletzungspause. Es ist die erste Wettkampfteilnahme für den 22-Jährigen in diesem Sommer.

Marco Ries 26. August 201612:37

Taku Takeuchi entscheidet die Qualifikationswertung für sich. Mit 129 Metern und 124,6 Punkten setzt sich der 29-jährige Japaner gegen seinen Teamkollegen Daiki Ito (128 m; 120,5 P.) durch, der Norweger Daniel Andre Tande (117,5 P.) wird mit 125,5 Metern Dritter. Nun folgen die zehn vorqualifizierten Athleten, zu denen alle fünf DSV-Skispringer gehören.

Marco Ries 26. August 201612:47

In der separat gewerteten Gruppe der vorqualifizierten Athleten zeigt der Norweger Halvor Egner Granerud mit 131,5 Metern den weitesten Sprung vor dem Österreicher Clemens Aigner (129 m) und dem Japaner Ryoyu Kobayashi (126,5 m). Andreas Wellinger schwächelt und kommt als Schlussspringer nicht über 103 Meter hinaus.

Marco Ries 26. August 201612:56

Damit verabschiedet sich skispringen.com für heute aus Hakuba. Morgen geht es hier weiter: Um 10:30 Uhr startet der Probedurchgang, um 11:30 Uhr (beides MEZ) folgt der erste von zwei Wettbewerben an diesem Wochenende.