Besucherrekord erwartet

Vierschanzentournee-Auftaktspringen in Oberstdorf bereits ausverkauft

Foto: OK Vierschanzentournee

Zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf werden so viele Zuschauer wie noch nie zuvor erwartet. Das Auftaktspringen ist bereits ausverkauft. Die Organisatoren rechnen in diesem Jahr mit ├╝ber 40.000 Fans an der Schattenbergschanze.

Zwei Wochen vor dem Start der Vierschanzentournee melden die Organisatoren des Auftaktspringens in Oberstdorf bereits volles Haus. Alle verf├╝gbaren Tickets f├╝r den Wettkampftag am 30. Dezember sind bereits vergriffen. Schon am Qualifikationstag rechnet man mit rund 15.000 Zuschauern, hier sind noch Tickets erh├Ąltlich.

„├ťber 40.000 Zuschauer live vor Ort, das hatten wir noch nie. Das wird ein Hammer-AuftaktÔÇť, freut sich Peter Kruijer, Pr├Ąsident des Skiclub Oberstdorf, und richtet ein Dankesch├Ân an die deutschen Vorzeigespringer Richard Freitag und Andreas Wellinger, die derzeit den Gesamtweltcup anf├╝hren. Kruijer wei├č, „dass wir den momentanen Hype nat├╝rlich auch den j├╝ngsten Erfolgen der deutschen Springer zu verdanken haben.“

25.000 Zuschauer im ausverkauften Stadion

Dass schon im Vorverkauf alle Tickets f├╝r den Wettkampftag vergriffen sind, liegt bei den deutschen Stationen der Vierschanzentournee bereits einige Jahre zur├╝ck und erinnert an die besten Zeiten von Sven Hannawald und Martin Schmitt. Damals fasste das Stadion am Schattenberg in Oberstdorf nur knapp 18.000 Zuschauer, inzwischen ist das Fassungsverm├Âgen auf 25.000 Zuschauer angewachsen. Damit werden in diesem Jahr so viele Fans wie nie zuvor in Oberstdorf erwartet.

Wer noch keine Tickets hat, hat mit etwas Gl├╝ck noch die Chance: skispringen.com verlost insgesamt 48 Tickets f├╝r die 66. Vierschanzentournee!

Alle Informationen zur 66. Vierschanzentournee erhalten finden Sie auf unserer Themenseite:
https://www.skispringen.com/vierschanzentournee/

skispringen.com-Newsletter

Aktuelle Nachrichten, spannende Hintergrund-Informationen und Veranstaltungs-Hinweise per E-Mail abonnieren. Weitere Informationen zum Newsletter und Datenschutz

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*