Vierschanzentournee

Qualifikation in Bischofshofen wegen Schnee-Chaos abgesagt

Ausgerechnet der Wintereinbruch durchkreuzt die Pläne der Skispringer bei der Vierschanzentournee: Das Training und die Qualifikation für das Finale in Bischofshofen werden für Samstag abgesagt und am Sonntag nachgeholt.

Anhaltend starker Schneefall sorgte am Samstagabend für die Absage des offiziellen Trainings und der Qualifikation für das Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen. Nach mehreren Vierschiebungen musste die Jury einsehen: Bei diesen Massen an Neuschnee wäre kein sicheres Skispringen möglich gewesen.

Die Pistenraupe und die vielen Helfer an der Schanze hatten zuvor alle Hände voll zu tun, die Schanze sowie die Zuschauertribünen vom Neuschnee zu befreien. Doch für sie war es eine Sisyphusarbeit: Der Schneefall hat im Laufe des Tages kaum nachgelassen.

Kein K.o.-Modus am Finaltag

Der neue Zeitplan für Sonntag sieht nun vor, einen Trainingsdurchgang um 13:30 Uhr auszutragen, gefolgt von der Qualifikation um 14:30 Uhr. Der erste Wertungsdurchgang soll dann planmäßig um 17 Uhr starten, aus organisatorischen Gründen wird der K.o.-Modus dann jedoch nicht zum Einsatz kommen.

» Event-Übersicht: Neuer Zeitplan in Bischofshofen

Doch auch am Sonntag könnte das Wetter einige Probleme bereiten: Laut Wetterprognose soll es auch morgen in Bischofshofen schneien. Allerdings steigen die Temperaturen leicht an – dann könnte der Schnee auch in Regen übergehen.

skispringen.com-Newsletter

Aktuelle Nachrichten, spannende Hintergrund-Informationen und Veranstaltungs-Hinweise per E-Mail abonnieren. Weitere Informationen zum Newsletter und Datenschutz

Über Marco Ries 581 Artikel
Inhaber und Chefredakteur von skispringen.com. Hat sich nach der Jahrtausendwende von RTL am Skisprungfieber anstecken lassen und 2009 dieses Angebot gegründet. Studiert an der Universität Heidelberg und arbeitet nicht nur im Winter als freier Journalist.

9 Kommentare

  1. Liebe Skisprung-Freunde,

    Diese Sabotage der Österreicher ist traurig. Kaum ist ihre große Hoffnung aus dem Rennen, wird gleich das Springen geschmissen.

    Die Kommentare hier, einfach traurig. Gute Kommentare gibt es bei sportforen.de

    Einst das aufgelöste Skispringen.com Forum, dann das aufgelöste skispringen-community Forum. Nun sind die größten Experten im Bereich Skispringen bei sportforen.com.

    Aber bitte keine Trolle!!!!

  2. Meine Fresse, was ist denn hier los. Seid ihr alle komplett bescheuert? Ihr zerfleischt euch hier auf einer SKISPRINGEN Seite!
    Ihr habt hier nichts zu suchen!
    Vafanculo

  3. Der ContiCup in Klingenthal ist auch während des Trainings abgebrochen worden und auf Morgen 11 Uhr verschoben wegen zu wechselhaften Winden.
    Dort besteht wenigstens die Prognose, daß der Wind sich bis morgen legt.

  4. Das wird doch morgen nicht besser, Schneefall in selber Stärke vorhergesagt, dazu kommt vermutlich noch etwas mehr Wind.
    Man sollte die vielen ehrenamtlichen Helfer nicht noch 24h quälen, um dann morgen auch wieder alles abzusagen oder einen Krampfdurchgang durchzupeitschen. Und Sonntagabend kommt keiner mehr heim, weil alle
    Straßen überfüllt und blockiert sind.

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*