Sieben DSV-Skispringer nominiert

DSV-Skispringer unverändert nach Kuusamo

Nach dem Weltcup-Auftakt in Wisla sieht Werner Schuster keinen Anlass, die Mannschaft zu verändern. Mit sieben Athleten tritt der Bundestrainer die Reise nach Finnland an – und hofft auf „fliegerische Qualitäten“ von Freitag und Co.

Mit Richard Freitag, Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Karl Geiger, David Siegel und Pius Paschke setzt Bundestrainer Werner Schuster bei den nächsten Weltcup-Wettbewerben im finnischen Kuusamo auf dieselbe Besetzung, die zuletzt den Auftakt in Wisla bestritten hatte.

„Das vergangene Wochenende hat gezeigt, wie hoch die internationale Leistungsdichte im Skispringen ist. Unsere Aktiven können auf diesem hohen Niveau agieren, auch wenn wir an den angestrebten Podiumsplatzierungen mit zwei vierten Plätzen knapp vorbei gesprungen sind“, erklärte Schuster: „In Kuusamo gilt es die Herausforderung einer sehr speziellen Anlage gut zu meistern und dabei die fliegerischen Qualitäten abzurufen.“

» Alle Termine im Überblick: Weltcup-Kalender 2017/2018 (Herren)

Nach seinem vierten Platz in Wisla reist Richard Freitag als bester Deutscher in den Norden Finnlands, wo neben den Skispringern traditionell auch die Skilangläufer sowie die Nordischen Kombinierer ihre Weltcups austragen. „Generell ist Kuusamo ein schöner Weltcup-Ort. Vor allem weil dort Sportler aus allen nordischen Disziplinen in einem Hotel untergebracht sind, und man damit viele alte Bekannte treffen kann. Die Schanze hat einen speziellen Charakter – erinnert eher an eine Flugschanze. Ich mag das. Daher hoffe ich dort weiter an meinem Flugsystem arbeiten zu können.“

Über Marco Ries 401 Artikel

Inhaber und Chefredakteur von skispringen.com. Hat sich nach der Jahrtausendwende von RTL am Skisprungfieber anstecken lassen und 2009 dieses Angebot gegründet. Studiert an der Universität Heidelberg und arbeitet nicht nur im Winter als freier Journalist.

2 Kommentare

  1. Hallo und vielen Dank für die schnellen und tollen Informationen. Hier findet man genau das richtige Forum rund ums Skispringen, wonach ich als begeisterter Skispringen Fan schon lange gesucht habe.
    Vielen Dank und weiter so.

  2. Ich finde auch die Autorenfotos unter den Beiträgen toll- die sind neu, oder? So weiß ich nun endlich, wie Herr Ries aussieht. Gratuliere zu dieser tollen Seite! Sicher macht es sehr viel Arbeit sie zu pflegen und man merkt, dass da wirklich Herzblut hinter steckt!

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*