Event-Übersicht

Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld / Innsbruck

Foto: Innsbruck Tourismus / Tommy Bause

Die Nordische Ski-WM 2019 wird im österreichischen Seefeld ausgetragen, die Großschanzen-Wettbewerbe finden am Bergisel im benachbarten Innsbruck statt. Sehen Sie hier das vollständige Programm der Skispringerinnen und Skispringer sowie weitere Informationen.

Zeitplan: Das WM-Programm in Seefeld

Mittwoch, 20. Februar 2019:
14:00 Uhr – Offizielles Training – HS 130 (Herren)

Donnerstag, 21. Februar 2019:
14:00 Uhr – Offizielles Training – HS 130 (Herren)

Freitag, 22. Februar 2019:
13:30 Uhr – Probedurchgang – HS 130 (Herren)
14:30 Uhr – Qualifikation – HS 130 (Herren)

Samstag, 23. Februar 2019:
13:30 Uhr – Probedurchgang – HS 130 (Herren)
14:30 Uhr – Einzel-Wettkampf – HS 130 (Herren)

Sonntag, 24. Februar 2019:
13:45 Uhr – Probedurchgang – HS 130 (Herren)
14:45 Uhr – Team-Wettkampf – HS 130 (Herren)

Montag, 25. Februar 2019:
13:00 Uhr – Offizielles Training – HS 109 (Damen)
16:00 Uhr – Offizielles Training – HS 109 (Damen)

Dienstag, 26. Februar 2019:
12:30 Uhr – Offizielles Training – HS 109 (Herren)
15:15 Uhr – Probedurchgang – HS 109 (Damen)
16:15 Uhr – Team-Wettkampf – HS 109 (Damen)

Mittwoch, 27. Februar 2019:
13:30 Uhr – Probedurchgang – HS 109 (Damen)
15:00 Uhr – Qualifikation – HS 109 (Damen)
16:15 Uhr – Einzel-Wettkampf – HS 109 (Damen)
19:30 Uhr – Offizielles Training – HS 109 (Herren)

Donnerstag, 28. Februar 2019:
15:30 Uhr – Probedurchgang – HS 109 (Herren)
16:30 Uhr – Qualifikation – HS 109 (Herren)

Freitag, 1. März 2019:
12:00 Uhr – Offizielles Training – HS 109 (Damen)
13:00 Uhr – Offizielles Training – HS 109 (Herren)
15:00 Uhr – Probedurchgang – HS 109 (Herren)
1o6:00 Uhr – Einzel-Wettkampf – HS 109 (Herren)

Samstag, 2. März 2019:
15:00 Uhr – Probedurchgang – HS 109 (Mixed)
16:00 Uhr – Team-Wettkampf – HS 109 (Mixed)

Bergisel in Innsbruck: Hier finden die Großschanzen-Entscheidungen der Herren statt

Name:Bergisel
Hill-Size:130 m
K-Punkt:120 m
Schanzenrekord:138 m (Michael Hayböck, 04.01.2015)
Höhe Schanzentisch:4 m
Neigung Schanzentisch:10,75°
Neigung Aufsprunghang:34,34°
Baujahr:2001
Zuschauerkapazität:26.000

Toni-Seelos-Schanze in Seefeld: Hier fallen die Normalschanzen-Entscheidungen

Name:Toni-Seelos-Olympiaschanze
Hill-Size:109 m
K-Punkt:99 m
Schanzenrekord:111 m (Thomas Diethart, 17.12.2010)
Höhe Schanzentisch:2,46 m
Neigung Schanzentisch:11,5°
Neigung Aufsprunghang:33,3°
Baujahr:1931, zuletzt umgebaut 2010
Zuschauerkapazität:25.000

Wo wird gesprungen?

Seefeld ist ein Ort in den Alpen des österreichischen Bundeslandes Tirol. Er liegt auf einer Hochebene zwischen Wettersteingebirge und Karwendel und ist für seine Langlaufloipen bekannt. Das in den 1600er Jahren erbaute Seekirchl ist eine kleine Barockkirche mit Zwiebelturm. Die Fresken in der Kirche St. Oswald erzählen die Legende eines Wunders, das sich dort ereignet haben soll. Von dort führt ein Pfad auf den Pfarrhügel, wo zwölf in einem Kreis angeordnete Felsbrocken die zwölf Apostel darstellen.

Weitere Links

Live-Ticker Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld / Innsbruck (Herren)
Termine Weltcup 2018/2019 (Herren)

Skispringen Tickets
Skispringen live im TV