Event-Übersicht

Olympische Winterspiele Pyeongchang 2018

Foto: GEPA

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang sind zweifelsohne der Höhepunkt im Kalender der Skispringer. In Südkorea werden im Skispringen viermal Medaillen vergeben – für die Herren im Einzel auf der Normal- und auf der Großschanze sowie im Team, für die Damen in der Einzel-Entscheidung auf der Normalschanze.

Zeitplan: Das Programm in Pyeongchang

Mittwoch, 7. Februar 2018:
03:00 Uhr – Offizielles Training (Herren / HS 109)
11:00 Uhr – Offizielles Training (Herren / HS 109)

Donnerstag, 8. Februar 2018:
03:00 Uhr – Offizielles Training (Herren / HS 109)
08:30 Uhr – Offizielles Training (Damen / HS 109)
12:15 Uhr – Probedurchgang (Herren / HS 109)
13:30 Uhr – Qualifikation (Herren / HS 109)

Samstag, 10. Februar 2018:
08:30 Uhr – Offizielles Training (Damen / HS 109)
12:20 Uhr – Probedurchgang (Herren / HS 109)
13:35 Uhr – Einzel-Wettkampf (Herren / HS 109)

Sonntag, 11. Februar 2018:
12:00 Uhr – Offizielles Training (Damen / HS 109)

Montag, 12. Februar 2018:
12:35 Uhr – Probedurchgang (Damen / HS 109)
13:50 Uhr – Einzel-Wettkampf (Damen / HS 109)

Mittwoch, 14. Februar 2018:
12:00 Uhr – Offizielles Training (Herren / HS 140)

Donnerstag, 15. Februar 2018:
12:00 Uhr – Offizielles Training (Herren / HS 140)

Freitag, 16. Februar 2018:
12:15 Uhr – Probedurchgang (Herren / HS 140)
13:30 Uhr – Qualifikation (Herren / HS 140)

Samstag, 17. Februar 2018:
12:15 Uhr – Probedurchgang (Herren / HS 140)
13:30 Uhr – Einzel-Wettkampf (Herren / HS 140)

Sonntag, 18. Februar 2018:
12:00 Uhr – Offizielles Training (Herren / HS 140)

Montag, 19. Februar 2018:
12:15 Uhr – Probedurchgang (Herren / HS 140)
13:30 Uhr – Team-Wettkampf (Herren / HS 140)

Alpensia Ski Jumping Park: Die Olympia-Schanzen im Detail

Hill-Size:109 m
K-Punkt:98 m
Schanzenrekord:113,5 m (Stefan Kraft, 16.02.2017)
Höhe Schanzentisch:2,45 m
Neigung Schanzentisch:11°
Neigung Aufsprunghang:34°
Baujahr:2008
Zuschauerkapazität:9.500
Hill-Size:140 m
K-Punkt:133 m
Schanzenrekord:139,5 m (Stephan Leyhe, 15.02.2017 / Anze Lanisek, 15.02.2017)
Höhe Schanzentisch:3,1 m
Neigung Schanzentisch:11°
Neigung Aufsprunghang:34,6°
Baujahr:2008
Zuschauerkapazität:9.500

Wo wird gesprungen?

Pyeongchang (deutsche Übersetzung: „Friede und Gedeihen“) ist ein Landkreis mit rund 45.000 Einwohnern in der südkoreanischen Provinz Gangwon-do sowie ein gleichnamiger Ort, in dem etwa 10.000 Einwohner leben.

Nachdem sich Pyeongchang vergeblich um die Winterspiele 2010 und 2014 beworben hatte, setzten sich die Südkoreaner bei der Vergabe um die Winterspiele 2018 gegen München (Deutschland) und Annecy (Frankreich) durch.

Weitere Links

Live-Ticker Olympische Winterspiele 2018 (Herren)
Live-Ticker Olympische Winterspiele 2018 (Damen)
Skispringen live im TV
Hotel in Pyeongchang buchen *

* Werbung