Event-Übersicht

Raw Air / Weltcup (Herren) Oslo 2018

Team- und Einzelspringen in Oslo sind der Auftakt der „Raw Air“: Auf dem berühmten Holmenkollen starten die Skispringer in die zweite Ausgabe der Wettkampfserie mit sechs Wettkämpfen auf vier Schanzen innerhalb von zehn Tagen. Es geht um ein Rekord-Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro.

Zeitplan: Das Programm am Holmenkollen

Freitag, 9. März 2018:
17:15 Uhr – Offizielles Training
19:30 Uhr – Qualifikation

Samstag, 10. März 2018:
15:45 Uhr – Probedurchgang
17:00 Uhr –  Team-Wettkampf

Sonntag, 11. März 2018:
13:10 Uhr – Probedurchgang
14:20 Uhr – Einzel-Wettkampf

Holmenkollen: Die Schanze in Oslo im Überblick

Name:Holmenkollen
Hill-Size:134 m
K-Punkt:120 m
Schanzenrekord:141 m (Andreas Kofler, 05.03.2011)
Höhe Schanzentisch:2,92 m
Neigung Schanzentisch:11°
Neigung Aufsprunghang:33,2°
Baujahr:1962, zuletzt umgebaut 2009
Zuschauerkapazität:30.000

Wo wird gesprungen?

Oslo ist die Hauptstadt des Königreichs Norwegen. Die Kommune Oslo bildet eine eigenständige Provinz (Fylke) und ist zudem Verwaltungssitze der benachbarten Provinz Akershus. Mit 660.000 Einwohnern ist Oslo die mit Abstand größte Stadt Norwegens, in ihrem Ballungsraum leben knapp zwei Millionen Menschen.

Weitere Links

Live-Ticker Weltcup 2017/2018 (Herren)
Termine Weltcup 2017/2018 (Herren)

Gesamtwertung Weltcup 2017/2018 (Herren)
Gesamtwertung Nationencup 2017/2018 (Herren)
Skispringen live im TV
Hotel in Oslo buchen *

* Werbung