Event-Übersicht

Raw Air / Weltcup (Herren) Vikersund 2018

Foto: GEPA

Das Finale ist zugleich das Highlight von „Raw Air“: Auf der größten Skiflugschanze der Welt im norwegischen Vikersund duellieren sich die besten Athleten um den Gesamtsieg. Das Team- sowie Einzel-Skifliegen können naturgemäß große Auswirkungen auf die Gesamtwertung haben.

Zeitplan: Das Programm in Vikersund

Freitag, 16. März 2018:
14:30 Uhr – Offizielles Training
17:30 Uhr – Qualifikation

Samstag, 17. März 2018:
15:00 Uhr – Probedurchgang
16:15 Uhr – Team-Wettkampf

Sonntag, 18. März 2018:
15:30 Uhr – Probedurchgang
16:30 Uhr – Einzel-Wettkampf

Vikersundbakken: Die Schanze in Vikersund im Überblick

Name:Vikersundbakken
Hill-Size:225 m
K-Punkt:200 m
Schanzenrekord:253,5 m (Stefan Kraft, 18.03.2017)
Höhe Schanzentisch:2,42 m
Neigung Schanzentisch:10,8°
Neigung Aufsprunghang:35°
Baujahr:1936, zuletzt umgebaut 2011
Zuschauerkapazität:30.000

Wo wird gesprungen?

Vikersund ist eine Stadt in Norwegen mit rund 2.500 Einwohnern in der Kommune Modum in der Provinz Buskerud. Sie ist Hauptort und administrativer Verwaltungssitz der Kommune.

Weltweit bekannt ist Vikersund durch die Skiflugschanze, auf der regelmäßig Weltcup-Wettbewerbe und Skiflug-Weltmeisterschaften ausgetragen werden. Aktuell gilt der Vikersundbakken neben der Schanze im slowenischen Planica als die größte Skiflugschanze der Welt.

Weitere Links

Live-Ticker Weltcup 2017/2018 (Herren)
Termine Weltcup 2017/2018 (Herren)

Gesamtwertung Weltcup 2017/2018 (Herren)
Gesamtwertung Nationencup 2017/2018 (Herren)
Skispringen live im TV
Hotel in Vikersund buchen *

* Werbung