Event-Übersicht

Sommer-Grand-Prix (Herren) Hinterzarten 2019

Bereits zum 37. Mal gastiert die Weltelite der Skispringer in Hinterzarten. In diesem Jahr nehmen im Hochschwarzwald neben den Herren auch die Damen am Sommer-Grand-Prix teil, am Samstag wird es gleich zwei Wettkämpfe geben.

Zeitplan: Das Programm in Hinterzarten

Freitag, 26. Juli 2018:
17:30 Uhr – Offizielles Training
19:00 Uhr – Qualifikation

Samstag, 27. Juli 2018:
11:45 Uhr – Probedurchgang – neue Startzeit –
12:45 Uhr – Mixed-Team-Wettbewerb – neue Startzeit –
17:15 Uhr – Probedurchgang – neue Startzeit –
18:20 Uhr – Einzel-Wettbewerb – neue Startzeit –

Adlerschanze: Die Schanze in Hinterzarten im Überblick

Name:Adlerschanze
Hill-Size:108 m
K-Punkt:95 m
Schanzenrekord:112,5 m (Noriaki Kasai, 06.08.2000)
Höhe Schanzentisch:2,58 m
Neigung Schanzentisch:11,2°
Neigung Aufsprunghang:35°
Baujahr:1924, zuletzt umgebaut 1999
Zuschauerkapazität:20.000

Wo wird gesprungen?

Der Höhenluftkurort Hinterzarten liegt im Südschwarzwald etwa 25 Kilometer östlich von Freiburg im Breisgau. Der 2.500-Einwohner-Ort ist regelmäßig fester Bestandteil des Sommer-Grand-Prix, im Jahr 2010 wurden hier zudem die Nordischen Junioren-Weltmeisterschaften ausgetragen.

Weitere Links

Live-Ticker Sommer-Grand-Prix 2019 (Herren)
Termine Sommer-Grand-Prix 2019 (Herren)

Skispringen Tickets
Skispringen live im TV