Event-Übersicht

Weltcup (Damen) Sapporo 2020

Foto: ÖSV

Das erste Springen des neuen Jahres im Damen-Skispringen findet im japanischen Sapporo statt. Im fernen Osten dürfen wir uns auf weite Sprünge freuen. Gleich im Anschluss findet der Transfer in das japanische Zao statt.

Zeitpan: Das Programm in Sapporo

Freitag 10. Januar 2020:
08:00 Uhr – Offizielles Training (zwei Durchgänge)
10:00 Uhr – Qualifikation
Programm gestrichen!

Samstag, 11. Januar 2020:
05:30 Uhr – Offizielles Training (zwei Durchgänge) Neu!
07:00 Uhr – Qualifikation Neu!
08:30 Uhr – Einzel-Wettkampf

Sonntag, 12. Januar 2020:
01:00 Uhr – Qualifikation
02:00 Uhr – Einzel-Wettkampf

Alle Zeiten MEZ (Sapporo + 8 Stunden).

Wo wird gesprungen?

Sapporo ist die Hauptstadt der gebirgigen nordjapanischen Insel Hokkaido. Sie ist für Bier, Skigebiete und das jährliche Schneefestival bekannt. bei diesem werden riesige Eisskulpturen gebaut. Im Biermuseum von Sapporo wird die Geschichte der Braukunst in der Stadt demonstriert. Besuchern werden Verkostungen in einem Biergarten geboten. Auf dem Stadtgebiet befinden sich Abfahrtspisten und Skisprungschanzen von den Olympischen Winterspielen 1972. Ganz in der Nähe liegt auch der bekannte Wintersportort Niseko.

Weitere Links

Live-Ticker Weltcup 2019/2020 (Damen)
Termine Weltcup
2019/2020 (Damen)
Skispringen Tickets
Skispringen live im TV