Event-Übersicht

Weltcup (Herren) Kuusamo 2018

Foto: PTB-Creative

Das finnische Kuusamo ist zweite Station der diesjährigen Weltcup-Saison. Anders als in den vergangenen Jahren ist es unweit der Polarkreises in diesem Winter aber erstaunlich warm. Nur mit Kunstschnee konnte die Schanze sprungfertig gemacht werden.

Zeitplan: Das Programm in Kuusamo

Freitag, 23. November 2018:
17:00 Uhr – Offizielles Training (zwei Durchgänge) – abgesagt –
anschließend – Qualifikation – abgesagt –

Samstag, 24. November 2018:
08:00 Uhr – Offizielles Training (ein Durchgang) – neu –
15:15 Uhr – Qualifikation – abgesagt –
17:50 Uhr – Einzel-Wettkampf – neue Startzeit –

Sonntag, 25. November 2018:
15:30 Uhr – Qualifikation
17:00 Uhr – Einzel-Wettkampf

Alle Zeiten MEZ (Kuusamo +1 Stunde).

Rukatunturi: Die Schanze in Kuusamo im Überblick

Name:Rukatunturi
Hill-Size:142 m
K-Punkt:120 m
Schanzenrekord:147,5 m (Stefan Kraft, 25.11.2017 / Ryoyu Kobayashi, 25.11.2018)
Höhe Schanzentisch:3,5 m
Neigung Schanzentisch:11,5°
Neigung Aufsprunghang:36,9°
Baujahr:1996
Zuschauerkapazität:

Wo wird gesprungen?

Kuusamo ist eine Stadt im Nordosten Finnlands und zählt rund 15.000 Einwohner. Außerhalb des Stadtzentrums ist das Gebiet unweit des nördlichen Polarkreises äußerst dünn besiedelt. International bekannt ist Kuusamo durch da nahe gelegene Skisportzentrum Ruka, in dem internationale Wintersportveranstaltungen stattfinden und wo auch die Rukatunturi-Skisprungschanze steht.

Weitere Links

Live-Ticker Weltcup 2018/2019 (Herren)
Termine Weltcup 2018/2019 (Herren)

Skispringen Tickets
Skispringen live im TV