LIVE bei skispringen.com

LIVE: „Raw Air“ am Holmenkollen in Oslo

live

Starker Wind und Regen sorgt für Programmänderungen beim ersten Wochenende der Raw-Air-Tour. Die Wettbewerbe am Holmenkollen werden am Sonntag verschoben. skispringen.com berichtet live aus Oslo!

Zum vierten Mal duellieren sich die weltbesten Skispringer zum Abschluss der Weltcup-Saison bei der „Raw Air“ um wichtige Weltcuppunkte und ein üppiges Preisgeld. Insgesamt 100.000 Euro werden zusätzlich zu den üblichen Weltcup-Prämien in den kommenden zehn Tagen ausgeschüttet, alleine an den Sieger gehen 60.000 Euro.

Die deutschen Hoffnungen ruhen dabei auf Karl Geiger, für den es auch im Kampf um den Gesamtweltcup weiterhin spannend bleibt. Vor dem Auftakt am berühmten Holmenkollen in Oslo liegt der Oberstdorfer in der Gesamtwertung 118 Punkte hinter dem Österreicher Stefan Kraft, der die erste Ausgabe der Tour 2017 gewonnen hat.

» Event-Übersicht: Zeitplan & Infos zur Raw Air in Oslo

Insgesamt sieben Athleten hat Bundestrainer Stefan Horngacher für die Tour durch Norwegen nominiert. „Da wir noch Chancen haben, den Gesamtweltcup sowohl im Einzel als auch in der Nationenwertung für uns zu entscheiden, werden wir alles versuchen, um diese Ziele zu erreichen“, sagte Horngacher im Vorfeld.

Wegen des Ausbruchs des Coronavirus fällt der Auftakt in Oslo wenig stimmungsvoll aus: Die städtischen Behörden haben das Stadion für Zuschauer gesperrt, um weitere Infektionen zu verhindern.

Der Probedurchgang entfällt, um 16:30 Uhr startet der Einzel-Wettbewerb. Neben dem Liveblog an dieser Stellen haben Sie bei skispringen.com auch die Möglichkeit, alle Sprünge im FIS Live-Ticker zu verfolgen.

2 Kommentare

  1. Warum lasst ihr rechtsradikale Werbung auf eure Seite zu? Der Kopp-Verlag ist bekannt als Verbreiter rechtsradikaler Ideologie.

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*