Re-LIVE

Windlotterie und schwerer Sturz zum Auftakt in Wisla

Schwierige Bedingungen prägen den Saison-Auftakt der Skispringer. Markus Eisenbichler und ein Traum-Start von Karl Geiger fallen dem Wind zum Opfer. Piotr Zyla stürzt schwer. Die Ereignisse zum Nachlesen.

Das erste Einzelspringen des Winters ist der Höhepunkt des Auftakt-Wochenendes der Skispringer. Im polnischen Wisla entscheidet sich heute, wer erster Weltcup-Sieger der Saison 2019/2020 wird.

Nach dem Team-Wettbewerb vom Vortag, als Österreich überraschend mit dem Auftakt-Sieg und einem deutlichen Ausrufezeichen in die Saison gestartet ist, gehört Stefan Kraft zu den Top-Favoriten. Für Hochspannung ist beim ersten Einzelspringen der Saison gesorgt.

» Event-Übersicht: Zeitplan & Infos zum Weltcup-Auftakt in Wisla

Die deutschen Hoffnungen ruhen auf Karl Geiger. Der Oberstdorfer hat mit seinem Sieg in der Qualifikation am Freitag bereits bewiesen, dass er auf der Adam-Malysz-Schanze im Kampf um die Podiumsplätze mitmischen kann.

Der Liveblog ist beendet. Lesen Sie hier die Ereignisse des Tages nach oder unseren Bericht: Tande siegt bei Windlotterie zum Auftakt

skispringen.com-Newsletter

Aktuelle Nachrichten, spannende Hintergrund-Informationen und Veranstaltungs-Hinweise per E-Mail abonnieren. Weitere Informationen zum Newsletter und Datenschutz

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*