Sommer-Grand-Prix

Sommer-Grand-Prix: Japan triumphiert überraschend in Zakopane

Kein zweiter Heimsieg für Polen: Beim Teamspringen in Zakopane müssen sich die Gastgeber überraschenderweise dem japanischen Team geschlagen geben. Das deutsche Quartett verpasst hingegen das Podest.

Durchaus überraschend hat das japanische Team das zweite Teamspringen im Rahmen des Sommer-Grand-Prix‘ in Zakopane gewonnen. Naoki Nakamura, Keiichi Sato, Yukiya Sato und Junshiro Kobayashi ersprangen in den acht Sprüngen insgesamt 961,9 Punkte und lagen damit am Ende 10,8 Punkte vor dem Gastgeber Polen mit Piotr Zyla, Jakub Wolny, Kamil Stoch und Dawid Kubacki.

Rang drei ging an das norwegische Team (Halvor Egner Granerud, Thomas Aasen Markeng, Marius Lindvik und Johann Andre Forfang) mit 931,2 Punkten.

Deutschland verpasst Podium

Die deutsche Mannschaft in der Besetzung Karl Geiger, Constantin Schmid, Stephan Leyhe und Richard Freitag hat den erhofften Podiumsplatz mit dem vierten Platz und 905,4 Punkten klar verpasst.

Hoffnung in Hinblick auf das Einzelspringen am Sonntag machte Karl Geiger. Im ersten Wertungsdurchgang kam der Oberstdorfer auf starke 141,5 Meter.

Slowenien vor Österreich

Mehr ausgerechnet hat sich auch die slowenische Mannschaft, die neben dem zweifachen Grand-Prix-Sieger Timi Zajc auf Tilen Bartol, Ziga Jelar und Peter Prevc gesetzt haben, aber nicht über den fünften Platz hinaus gekommen ist.

Dahinter belegte die österreichische Mannschaft (Clemens Leitner, Stefan Huber, Gregor Schlierenzauer, Stefan Kraft) den sechsten Platz, gefolgt von der Schweiz (Dominik Peter, Andreas Schuler, Killian Peier, Simon Ammann) und Russland (Mikhail Purtov, Mikhail Maksimochkin, Roman Sergeevich Trofimov, Evgeniy Klimov).

Die Mannschaften aus Tschechien und den USA sind nach dem ersten Durchgang ausgeschieden.

» Sommer-Grand-Prix 2019: Alle Termine des Skisprung-Sommers im Überblick

Am Sonntag folgt in Zakopane das Einzelspringen. Um 12 Uhr startet zunächst der Probedurchgang, bevor um 13 Uhr (alles live bei skispringen.com) der Wettbewerb folgt.

1 Kommentar

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*