Geiger bester DSV-Skispringer

Sommer-Grand-Prix: Piotr Zyla führt starke Polen bei Qualifikation in Wisla an

Die polnischen Skispringer starten fulminant in den diesjährigen Sommer-Grand-Prix: Piotr Zyla führt bei der ersten Qualifikation in Wisla die bärenstarke Heim-Mannschaft an. Karl Geiger wird bester DSV-Skispringer.

Mit einem Sprung auf 124,5 Meter sicherte sich Piotr Zyla den Sieg in der Qualifikation zum Auftakt des diesjährigen Sommer-Grand-Prix. Vor heimischer Kulisse in Wisla erzielte der 35-Jährige am Freitagabend insgesamt 122,2 Punkte und führte damit eine bärenstarke polnische Mannschaft an. Hinter Zyla belegte Dawid Kubacki (121 m; 115,7 P.) und Aleksander Zniszczol (121,5 m; 114 P.) die Plätze zwei bzw. drei.

Unter den Top Ten waren bei der Vorausscheidung gleich sieben Athleten aus Polen vertreten. Bester Nicht-Pole war dabei Thomas Lackner aus Österreich, der hinter Kamil Stoch den fünften Platz belegt hat. Karl Geiger wurde als bester deutscher Skispringer Siebter.

Wellinger verpasst Top Ten

Nach den Corona-bedingten Ausfällen von Constantin Schmid und Philipp Raimund war die deutsche Mannschaft mit nur vier Athleten auf der Adam-Malysz-Schanze am Start. Den ersten von zwei Trainingsdurchgängen im Vorfeld noch dominiert, musste sich Andreas Wellinger mit 114,5 Metern und dem 13. Platz in der Qualifikation zufrieden geben. Pius Paschke und Stephan Leyhe wurden 25. bzw. 26.

Neben Lackner und Geiger konnten nur Naoki Nakamura aus Japan (10.) die polnische Phalanx im Vorfeld der beiden Einzel-Wettbewerbe an diesem Wochenende durchbrechen.

Vier Disqualifikationen

Mit insgesamt nur 52 Athleten ist das Starterfeld zum Start in die Sommer-Saison überschaubar ausgefallen – auch weil zahlreiche Top-Athleten wie die stärksten Japaner um Gesamtweltcup-Sieger Ryoyu Kobayashi oder auch der Siegsdorfer Markus Eisenbichler auf die Teilnahme verzichtet haben. Beim ersten von zwei Einzelspringen am Samstag werden dann nur 48 Athleten am Start sein, weil der Norweger Joacim Oedegaard Bjoereng ebenso wie die beiden Kasachen Danil Vassiyev und Sabirzhan Muminov und der Pole Jaroslaw Krzak disqualifiziert wurden.

» Sommer-Grand-Prix 2022: Alle Termine des Skisprung-Sommers im Überblick

Am Samstag startet um 14 Uhr zunächst der Probedurchgang, bevor ab 15 Uhr (alles live bei skispringen.com) dann um die ersten Grand-Prix-Punkte gekämpft wird.

Mehr dazu gleich hier bei skispringen.com.

3 Kommentare

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*