Wechsel vom ÖSV?

Trainer-Wirrwarr in Polen: Verband bestätigt Verhandlungen mit Thomas Thurnbichler

Medien vermelden die Verpflichtung von Thomas Thurnbichler als neuen Trainer der polnischen Skispringer als perfekt, doch der Verband dementiert eine Vertragsunterzeichnung. Nur Verhandlungen sind nun bestätigt.

Eine Woche nachdem Michal Dolezal offiziell bestätigt hat, seinen Vertrag in Polen nicht zu verlängern, scheint der Verband (PZN) einen Nachfolger ins Auge gefasst zu haben: Am Donnerstagmittag bestätigte PZN Verhandlungen mit Thomas Thurnbichler. Dass ein Vertrag über vier Jahre bis zur Olympia-Saison 2023/2024 aber bereits unterzeichnet wurde, wie mehrere Medien zuvor berichtet haben, dementiert der Verband allerdings.

„Der polnische Skiverband teilt mit, dass Thomas Thurnbichler nicht Trainer der Herren-Nationalmannschaft im Skispringen ist. PZN bestätigt, dass derzeit Gespräche mit dem österreichischen Trainer geführt werden“, heißt es in einer Mitteilung, die der Verband nun veröffentlicht hat.

Der ehemalige Skispringer hat in den vergangenen sieben Jahren für den Österreichischen Skiverband (ÖSV) gearbeitet – zuerst als Trainer im Nachwuchsbereich und der Junioren-Mannschaft, seit 2021 dann als Assistent von Österreichs Cheftrainer Andreas Widhölzl.

Auch Hafele und Nölke im Team?

Ursprünglich sollte Thurnbichler als Teil des Trainerteams um Alexander Pointner nach Polen kommen. Wie der langjährige Erfolgstrainer der österreichischen Mannschaft inzwischen bestätigt hat, konnte er sich mit dem polnischen Verband allerdings nicht einig werden.

Wie ’sport.pl‘ berichtet, sollen auch Material-Experte und Servicemann Mathias Hafele sowie Marc Nölke als Experte für Neuroathletik-Training Teil des neuen Trainerteams in Polen werden. Auch was diese Personalien betrifft, steht eine offizielle Entscheidung aber noch aus.

Auch interessant: Auch Bundestrainer Stefan Horngacher steht nach der Olympia-Saison vor einer Vertragsverlängerung beim DSV. Das ist der aktuelle Stand in Deutschland…

Über Marco Ries 768 Artikel
Inhaber und Chefredakteur von skispringen.com. Hat sich nach der Jahrtausendwende von RTL am Skisprungfieber anstecken lassen und 2009 dieses Angebot gegründet. Studiert an der Universität Heidelberg und arbeitet nicht nur im Winter als freier Journalist.

1 Kommentar

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*