Zweite Station der Tournee

Vierschanzentournee: Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen live im TV, Stream und Ticker

Mit dem traditionellen Neujahrsspringen im Rahmen der 68. Vierschanzentournee beginnt das Skisprung-Jahr 2019. skispringen.com zeigt, wo Sie das Skispringen live im TV, Stream und Ticker verfolgen können.

Garmisch-Partenkirchen ist traditionell die zweite Station der Vierschanzentournee. Weiterhin wird der Skisprung-Klassiker von bestem Wetter verwöhnt: Auch im Werdenfelser Land herrschte am Silvestertag traumhaftes Wetter mit Sonnenschein.

Als Favorit geht Oberstdorf-Sieger Ryoyu Kobayashi an den Start. Der Japaner liegt nach dem Auftaktspringen umgerechnet mit rund fünf Metern Vorsprung vor Karl Geiger.

» Alle K.o.-Duelle beim Neujahrsspringen im Überblick

Jedoch gewann der Deutsche am Silvestertag die Qualifikation und kündigte für das Neujahrsspringen an: „Ich gehe auf Angriff.“ Auch Markus Eisenbichler zeigte als Fünfter eine sehr gute Leistung. Neben Geiger und Eisenbichler sind weitere sieben deutsche Skispringer dabei.

Um 12:30 Uhr steht zunächst der Probedurchgang auf dem Programm. Um 14 Uhr beginnt dann der erste Wertungsdurchgang, der traditionell im K.o.-Modus ausgetragen wird.

Hier können Sie den Quali zum Neujahrsspringen live verfolgen:

  • TV: ZDF, Eurosport, ORF1
  • Live-Stream: ZDF Mediathek, Eurosport Player, ORF TVthek

Darüber hinaus bietet skispringen.com neben dem Live-Ticker auch einen Live-Blog mit umfangreicher Berichterstattung.

Alle TV-Übertragungszeiten der verschiedenen Fernsehsender im Überblick: https://www.skispringen.com/tv/

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*