Event-Übersicht

Weltcup (Herren) Hinterzarten 2017

Hinterzarten ist nach Lillehammer die zweite Station im Weltcup-Kalender 2017/2018 der Skispringerinnen. Auf der Adlerschanze im Hochschwarzwald findet der erste Team-Wettbewerb in der Geschichte des Damen-Skispringens statt.

Zeitplan: Das Programm in Hinterzarten

Freitag, 15. Dezember 2017:
18:00 Uhr – Offizielles Training – neue Startzeit –
20:00 Uhr – Qualifikation – neue Startzeit –

Samstag, 16. Dezember 2017:
11:30 Uhr – Probedurchgang
12:30 Uhr – Team-Wettkampf

Sonntag, 17. Dezember 2017:
14:30 Uhr – Probedurchgang
15:30 Uhr – Einzel-Wettkampf

Adlerschanze: Die Schanze in Hinterzarten im Detail

Name:Adlerschanze
Hill-Size:108 m
K-Punkt:95 m
Schanzenrekord:112,5 m (Noriaki Kasai, 06.08.2000)
Höhe Schanzentisch:2,58 m
Neigung Schanzentisch:11,2°
Neigung Aufsprunghang:35°
Baujahr:1924, zuletzt umgebaut 1999
Zuschauerkapazität:20.000

Wo wird gesprungen?

Der Höhenluftkurort Hinterzarten liegt im Südschwarzwald etwa 25 Kilometer östlich von Freiburg im Breisgau. Der 2.500-Einwohner-Ort ist regelmäßig fester Bestandteil des Sommer-Grand-Prix, im Jahr 2010 wurden hier zudem die Nordischen Junioren-Weltmeisterschaften ausgetragen.

Weitere Links

Live-Ticker Weltcup 2017/2018 (Damen)
Termine Weltcup 2017/2018 (Damen)

Gesamtwertung Weltcup 2017/2018 (Damen)
Gesamtwertung Nationencup 2017/2018 (Damen)
Hotel in Hinterzarten buchen *

* Werbung