LIVE bei skispringen.com

LIVE: Vierschanzentournee-Finale in Bischofshofen

live
Foto: GEPA

Dawid Kubacki liegt nach dem ersten Durchgang beim Finale der Vierschanzentournee vorne, doch direkt dahinter lauert Karl Geiger. Im Kampf um die Podiumspl├Ątze bleibt es in Bischofshofen h├Âchst spannend. Das Finale jetzt live!

Das gro├če Finale der Vierschanzentournee findet traditionell am Dreik├Ânigstag in Bischofshofen statt. Auf der Paul-Au├čerleitner-Schanze k├Ânnte es noch einmal richtig spannend werden – denn selten ging es an der Spitze der Tournee-Wertung so eng zu wie in diesem Jahr.

Vor dem Finale f├╝hrt Dawid Kubacki die Gesamtwertung an und hat damit beste Aussichten, in die Fu├čstapfen von Kamil Stoch zu treten, der zuletzt 2016/2017 und 2017/2018 den goldenen Adler nach Polen geholt halt. Doch das Momentum liegt nach zwei Siegen in Folge beim Norweger Marius Lindvik, der als erster Skispringer der Geschichte die Vierschanzentournee bei seiner ersten Teilnahme gewinnen k├Ânnte.

┬╗ Event-├ťbersicht: Zeitplan & Infos zur Vierschanzentournee in Bischofshofen

Auch Deutschlands Tournee-Hoffnung Karl Geiger hat im Kampf um den Gesamtsieg noch nicht aufgegeben. 13,3 Punkte trennen den Oberstdorfer vor dem letzten Springen von Kubacki. „Er hat immer noch alle Chancen“, sagt Bundestrainer Stefan Horngacher.

Um 15:30 Uhr startet zun├Ąchst der Probedurchgang, um 17:15 Uhr folgt die Qualifikation. Neben dem Liveblog an dieser Stellen haben Sie bei skispringen.com auch die M├Âglichkeit, alle Spr├╝nge im FIS Live-Ticker zu verfolgen.

skispringen.com-Newsletter

Aktuelle Nachrichten, spannende Hintergrund-Informationen und Veranstaltungs-Hinweise per E-Mail abonnieren. Weitere Informationen zum Newsletter und Datenschutz

20 Kommentare

  1. Gl├╝ckwunsch an David Kubacki zumverdienten Tages- und Gesamtsieg. Starke Leistung.

    Karl Geiger springt ebenfalls eine b├Ąrenstarke Tournee und steht v├Âllig verdient auf dem Podest.

    Marius Lindvik war mit 2 Tagessiegen die positive ├ťberrashung der Tournee.

    Die 3 Besten stehen nicht nur heute zurecht auf dem Podest.

    Ich finde ├╝bringens den Umgang unter den Sportlern und Trainern sehr vorbildlich. Da g├Ânnt jeder dem Anderen gute Spr├╝nge und da wird auch fair gratuliert.
    Daran sollten sich so einige Schreiberlinge hier mal ein Beispiel nehmen.

  2. Einfach nur unertr├Ąglich der Personenkult „Geiger“ Kommentar von Hannawald und Bielek. W├╝nschen D.Kubacki sogar einen Patzer beim Finalsprung in Bischofshofen. Man fragt sich wirklich wie diese Typen an den Job bei Euro-Sport gekommen sind. Wirklich schade schade, dass die Vorg├Ąnger- Kommentatoren 2016 vor die T├╝r gesetzt wurden.

  3. Finde es heute sehr schwierig zu tippen.

    Kommt drauf an wer mit so wenig Anlauf zu Recht kommt und Tempo zurecht kommt.

    Ich tippe jetzt meinen Wunschtip

    1. Geiger
    2. Kraft
    3. Kobayashi
    4. Leyhe
    5. Kubacki

    Aber das kann auch ganz anders ausgehen

  4. Habe mir jetzt den tollen Lindvik Bericht bei Eurosport angeschaut. Der gewinnt das Ding!

    Lindvik VST SIEGER 2020!!!!
    Klar, wird’s knapp, aber Geiger und Kobayashi m├╝ssen sich mit den Pl├Ątzen 2 und 3 begn├╝gen. Kraft h├Ąlt dann die Austria Adler Fahne hoch als Vierter.

  5. Dieses Jahr ist VST sehr uninteressant, sogar langweilig. Kubacki ist der beste. Gar nicht zu schlagen. Wieder nehmen Polen den Sieg nach Hause.

    • nun wo das jeder erwartet, wird er bestimmt versagen, es im 1.Durchgang vergeigen und im 2.ohne Druck wieder besser sein. Oder anders herum:-D.

    • Was habe ich Ihnen denn getan, dass Sie mich in der Art angreifen. Unglaublich!

      Links Gr├╝ne Gewaltt├Ąter wie Sie sind der Grund dass deutsche B├╝rger wie ich AfD w├Ąhlen!

  6. Wow, mit Geiger, Kobayashi, R. und Lindvik, gleich drei Springer im Rennen um den Titel. Hei-ei-ei wird das ein spannender Dreikampf. Echt Spitze!
    Kraft hat nur noch Au├čenseiterchancen. Mal schauen ob er noch eingreifen kann. Podest ist sicher drin wenn einer der Drei da vorne patzt.

    Bei anderen Springer wie Stoch merkt man dass deren Zeit vorbei ist. Da kommt nichts mehr…

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*