Novum: Alle Prevc-Brüder in Engelberg am Start

Erstmals in der Geschichte bestreiten alle drei Prevc-Brüder ein Weltcup-Wochenende gemeinsam: Nach seinen Siegen im Continentalcup erhält Cene Prevc einen Startplatz in der slowenischen Mannschaft. Auch Domen und Peter Prevc sind weiter am Start.

Beim Weltcup im schweizerischen Engelberg (16.-18.12.2016) kommt es zu einem Novum: Nach seinen beiden Siegen beim Continentalcup in Vikersund erhält der 20-jährige Cene Prevc einen Startplatz in der Mannschaft von Cheftrainer Goran Janus. Daneben werden weiterhin auch der Gesamtweltcup-Führende Domen Prevc sowie der Gesamtweltcup-Sieger des vergangenen Jahres, Peter Prevc, antreten. Erstmals in der Geschichte bestreiten damit alle drei Prevc-Brüder gemeinsam ein Weltcup-Wochenende.





Wie Cheftrainer Goran Janus in Lillehammer mitteilte, erhält Cene Prevc den Startplatz von Jaka Hvala. Der 23-Jährige war bei den Wettbewerben in Kuusamo, Klingenthal und Lillehammer am Start, blieb bei allen Wettkämpfen bislang aber ohne Punkte.

Über Marco Ries 401 Artikel

Inhaber und Chefredakteur von skispringen.com. Hat sich nach der Jahrtausendwende von RTL am Skisprungfieber anstecken lassen und 2009 dieses Angebot gegründet. Studiert an der Universität Heidelberg und arbeitet nicht nur im Winter als freier Journalist.

2 Kommentare

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*