LIVE bei skispringen.com

LIVE: Vierschanzentournee-Auftakt in Oberstdorf

live

Ryoyu Kobayashi greift zum Auftakt-Sieg bei der Vierschanzentournee. Der japanische Titelverteidiger liegt zur Halbzeit in Oberstdorf vor Lokalmatador Karl Geiger in FĂŒhrung. Das DSV-Team jubelt ĂŒber einen gelungenen Tournee-Start.

Oberstdorf im AllgĂ€u ist traditionell die erste Station der Vierschanzentournee, die heute in ihre 68. Ausgabe startet. Die Spannung könnte kaum grĂ¶ĂŸer sein, schon seit mehreren Wochen ist das Stadion am Schattenberg ausverkauft.

„Ich habe mich vom ersten Sprung gut auf die Schanze eingestellt und bin zuversichtlich“, sagte der Oberstdorfer nach der Qualifikation am Samstag. Daneben haben aus der deutschen Mannschaft auch Stephan Leyhe und der dreimalige Weltmeister Markus Eisenbichler in Oberstdorf einen guten Eindruck hinterlassen.

» Event-Übersicht: Zeitplan & Infos zur Vierschanzentournee in Oberstdorf

Top-Favorit ist Quali-Sieger Stefan Kraft, der die Tournee schon 2014/2015 gewonnen hat. Der Österreicher trifft im ersten Durchgang, der traditionell im K.o.-Modus ausgetragen wird, ausgerechnet auf Rekord-Weltcupsieger Gregor Schlierenzauer.

Um 16 Uhr startet zunĂ€chst der Probedurchgang, um 17:30 Uhr folgt der Wettbewerb. Neben dem Liveblog an dieser Stellen haben Sie bei skispringen.com auch die Möglichkeit, alle SprĂŒnge im FIS Live-Ticker zu verfolgen.

skispringen.com-Newsletter

Aktuelle Nachrichten, spannende Hintergrund-Informationen und Veranstaltungs-Hinweise per E-Mail abonnieren. Weitere Informationen zum Newsletter und Datenschutz

17 Kommentare

  1. Nochmal was fĂŒr die Historien-interessierten, die objektiv betrachtet Top10 der besten Skisprung-Athleten aller Zeiten:

    1. Gregor Schlierenzauer
    2. Matti NikÀnnen
    3. Jens Weißflog
    4. Espen Bredesen
    5. Noriaki Kasai
    6. Sven Hannawald
    7. Martin Schmitt
    8. Thomas Morgenstern
    9. Ryoyu Kobayashi
    10. Janne Ahonen

    Im weiteren Kreis:
    Severin Freund, Stefan Kraft, Andreas Kofler, Anders Jacobsen, Simon Ammann, Karl Geiger, Andreas Wellinger, Dieter Thoma

    Sonst fĂ€llt mir keiner ein der dieser AufzĂ€hlung wĂŒrdig wĂ€re.

      • Ich habe mich gar nicht zu rechtfertigen. Stoch interessiert mich kaum. Er hat einfach nicht das nötige Talent zum passablen Skispringer. Besonders seit er damals (Ă€hnlich wie beim hochtalentierten Kofler) des Betruges an seinem Anzug ĂŒberfĂŒhrt und völlig zu Recht disqualifiziert wurde, wĂ€re er mit seinen Leistungen besser beraten im CoC teilzunehmen.
        Die lĂ€cherlichen 124,5m bei besten Bedingungen sprechen da BĂ€nde. Schade, dass Boyde-Clowes aufgrund von Windpech dieses KO Duell knapp verloren hat…

  2. 1. Kobayashi, R.
    2. Eisei
    3. Kraft
    4. Geiger
    5. Kobayashi,J.
    6. Aschenwald
    7. Lindvik
    8. Schmid
    9. Sato
    10. Paschke
    11. Forfang
    12. Alto
    13. Ito
    14. Pedersen
    15. Schlierenzauer
    16. Hoerl
    17. Roth
    18. Baer
    19. Boyd-Clowes
    20. Ammann
    21. Hayboeck
    22. Peier
    23. Haare
    24. Peter
    25. Tande

    Rest ist außer Konkurrenz da zu schlecht. Glaubt mir Skisprung-Freunde, so wird es kommen. Der Tourneesieg geht nur ĂŒber Esei, Kobayashi und Kraft

  3. Tippspiel zur Vierschanzentournee:

    Tippen Sie die besten 5 Athleten des Auftaktspringens

    fĂŒr richtige Platzierung: 2 Punkte
    1 Platz daneben getippt: 1 Punkt
    richtiger Sieger getippt: 2 Bonuspunkte
    richtiger Zweitplatzierter: 1 Bonuspunkt

    WÀhlen Sie einen Athleten (der den zweiten Durchgang erreicht) und schÀtzen Sie dessen Höchstweite: (z.B. Stefan Kraft 140 m)
    fĂŒr richtige Weite: 10 Punkte
    fĂŒr jeden halben Meter daneben: 1 Punkt weniger
    (also falls Kraft 138 m springt, hat man sich um 2 m verschÀtzt, also 6 statt 10 Punkte)
    2 Bonuspunkte wenn nicht um mehr als 10 Meter verschÀtzt

    Tippabgabe bis spÀtestens vor Beginn des ersten Durchgangs

    Viel GlĂŒck!

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*