LIVE bei skispringen.com

LIVE: Weltcup-Auftakt der Skispringer in Wisla

live

Nach einem hochspannenden Team-Wettbewerb starten die Skispringer endlich auch im Einzel in die neue Saison: In Wisla gehören die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler und Karl Geiger erneut zum Favoritenkreis. skispringen.com berichtet live!

Mit dem Einzel-Weltcup in Wisla wird es für die Skispringer im Kampf um den Gesamtweltcup zum ersten Mal in dieser Saison richtig ernst: Im polnischen Wisla geht es für die Skispringer erstmals auch im Einzel um wichtige Weltcuppunkte.

Nach dem Sieg im Einzelspringen gehören die österreichischen Skispringer um Gesamtweltcup-Titelverteidiger Stefan Kraft zu den Top-Favoriten. Doch die Konkurrenz ist groß – allen voran Markus Eisenbichler hat an den vorherigen beiden Tagen unter Beweis gestellt, dass mit ihm zu rechnen sein wird. Daneben gehören auch Eisenbichlers Teamkollege Karl Geiger, der Norweger Halvor Egner Granerud sowie die Polen Dawid Kubacki und Kamil Stoch zum Favoritenkreis.

» Event-Übersicht: Zeitplan & Infos zum Weltcup-Auftakt in Wisla

Die Wetterprognosen sehen heute nicht gut aus, schon am Morgen wehte der Wind an der Adam-Malysz-Schanze kräftig. Die Verantwortlichen bleiben dennoch zuversichtlich. „Natürlich wird es nicht so labormäßig sein wie gestern, aber es sollte keine großen Probleme geben. Aus meiner Erfahrung stimmt die Windrichtung, es kommt also von hinten und das sollte nicht so dramatisch sein“, sagte Bundestrainer Stefan Horngacher.

Um 15 Uhr startet zunächst der Probedurchgang, um 16 Uhr folgt der Einzel-Wettbewerb. Neben dem Liveblog an dieser Stellen haben Sie bei skispringen.com auch die Möglichkeit, alle Sprünge im FIS Live-Ticker zu verfolgen.

1 Kommentar

  1. Glückwunsch an Markus Eisenbichler und Karl Geiger !
    Was mir besonders gefallen hat war Werner Schuster als Co. Kommentator bei Eurosport.
    Wie er sein Fachwissen und die Kenntnisse über die einzelnen Athleten vermittelt ist einfach super.
    Ich für meinen Teil schaue ab jetzt Skispringen nur noch in Eurosport und freue mich auf die nächsten Wettkämpfe !

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*