Kampf ums Gelbe Trikot

Skispringen in Val di Fiemme live im TV, Stream und Ticker

Im italienischen Val di Fiemme wird der Weltcup der Skispringer nach der Vierschanzentournee fortgesetzt. Hochspannung im Kampf um wichtige Weltcuppunkte ist garantiert. skispringen.com zeigt, wo Sie das Skispringen live im TV, Stream und Ticker verfolgen können.

Val di Fiemme in den italienischen Dolomiten ist der erste Austragungsort im Skisprung-Weltcup nach der Vierschanzentournee. Wenige Tage nach dem packenden Finale von Bischofshofen kämpfen die Skispringer in Italien um wichtige Weltcuppunkte.

Spannung ist nicht nur im Kampf um den Sieg garantiert, sondern auch im Kampf um die Gesamtführung im Weltcup: Der zuletzt schwächelnde Ryoyu Kobayashi muss um das Gelbe Trikot zittern, sein ärgster Verfolger ist Karl Geiger. Kann der Oberstdorfer in Italien an diesem Wochenende das Gelbe Trikot erobern?

» Weltcup-Kalender 2019/2020: Alle Termine im Überblick

Top-Favorit ist allerdings der frisch gebackene Vierschanzentournee-Sieger Dawid Kubacki, der am Freitagabend bereits die Qualifikations für sich entschieden hat. Gesprungen wird auf der Normalschanze, weil Teile des Aufsprungshangs der benachbarten Großschanze durch einen Lawinenabgang im Vorfeld zerstört wurden.

Um 15 Uhr startet zunächst der Probedurchgang, um 16 Uhr folgt das erste Einzelspringen des Wochenendes.

Hier können Sie das Skispringen in Val di Fiemme live verfolgen:

  • TV: ARD, Eurosport, ORF1
  • Live-Stream: ARD Mediathek, Eurosport Player, ORF TVthek

Darüber hinaus bietet skispringen.com neben dem Live-Ticker auch einen Live-Blog mit umfangreicher Berichterstattung.

Alle TV-Übertragungszeiten der verschiedenen Fernsehsender im Überblick: https://www.skispringen.com/tv/

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*