Olympia-Teilnahme in Gefahr

Piotr Zyla mit Coronavirus infiziert

Foto: imago / Sven Simon

Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking wird Piotr Zyla positiv auf das Coronavirus getestet. Für Weltmeister aus Polen ist die Olympia-Teilnahme damit in Gefahr.

Die Liste der mit dem Coronavirus infizierten Skispringer wird zwei Wochen vor den Olympischen Winterspielen immer länger: Nachdem mit Daniel-André Tande und Johann Andre Forfang zwei Norweger um die Teilnahme in Peking zittern müssen, trifft es nun auch Piotr Zyla aus Polen.

Wie der polnische Verband am Donnerstag bestätigt hat, wurde der 35-Jährige positiv auf das Coronavirus getestet. Weil die Anforderungen der chinesischen Organisatoren an die PCR-Testungen im Vorfeld der Titelkämpfe besonders hoch sind, ist die Olympia-Teilnahme für den Normalschanzen-Weltmeister in Gefahr.

» Weltcup-Kalender 2020/2021: Alle Termine im Überblick

Zyla ist Teil der fünfköpfigen Olympia-Mannschaft und sollte ursprünglich am 31. Januar gemeinsam mit seinen Teamkollegen nach Peking abreisen. Im Vorfeld müssen alle Athleten mehrere negative PCR-Tests vorlegen.

Olympia-Mannschaft nicht in Titisee-Neustadt

Der Test wurde im Vorfeld eines Trainingslagers der polnischen Mannschaft in Zakopane durchgeführt. Cheftrainer Michal Dolezal hatte sich dazu entschieden, das anstehende Weltcup-Wochenende in Titisee-Neustadt (Event-Übersicht mit Zeitplan & Infos) nicht zu bestreiten und sich stattdessen auf die Titelkämpfe in China vorzubereiten.

» Stoch dabei: Polnische Olympia-Mannschaft nominiert

Der polnische Verband hat stattdessen eine B-Mannschaft für die Wettbewerbe im Schwarzwald nominiert: Jakub Wolny, Andrzej Stekala, Aleksander Zniszczol, Maciej Kot, Klemens Muranka und Tomasz Pilch werden auf der Hochfirstschanze starten.

Mehr dazu gleich hier bei skispringen.com.

Auch interessant: Auch der DSV hat die ersten Startplätze für Peking vergeben: Drei der fünf Olympia-Teilnehmer der deutschen Skispringer sind bereits nominiert.

12 Kommentare

  1. Piotr Zyla ist ein sehr symphatischer Sportler, es wäre sehr schade, wenn er nicht dabei ist. Die Nationalität ist mir egal, als Mensch ist er Spitze!

  2. sag mal was soll das, du postest einens schwachinn hoch fünf und wirst auch noch rotzig. dass man weiß, dass der pcr test virus dna von sars cov2 nachweist, davon gehe ich aus-

    die kombi von dumm und frech, ist schon hart

Kommentar schreiben

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


*