ÖSV-Cheftrainer Heinz Kuttin tritt zurück

3. April 2018 Marco Ries 33
Heinz Kuttin beendet seine Tätigkeit als Cheftrainer der österreichischen Skispringer, nachdem er während einer erfolglosen Olympia-Saison in Kritik geraten ist. Für das Amt des Sportdirektors Ernst Vettori hat der ÖSV bereits einen Nachfolger. » mehr

ÖSV-Team ohne Hayböck nach Planica

21. März 2018 Marco Ries 1
Team Österreich reist mit sechs Athleten zum Weltcup-Finale in Planica. Der Alpenrepublik droht eine Saison ohne einen einzigen Sieg, die verbliebenen Hoffnungen ruhen auf Stefan Kraft. Michael Hayböck fehlt zumindest vorerst. » mehr

Österreichische Tournee-Mannschaft nominiert

21. Dezember 2017 Marco Ries 1
Team Österreich wird die ersten beiden Stationen der Vierschanzentournee mit sechs Athleten bestreiten. Cheftrainer Heinz Kuttin gibt nach einem Trainingskurs in Seefeld und Garmisch-Partenkirchen sein Aufgebot für den ersten Saisonhöhepunkt bekannt. » mehr

Pointner kritisiert österreichische Leistungen

14. Dezember 2017 Marco Ries 12
Alexander Pointner findet deutliche Worte zur aktuellen Situation der österreichischen Skispringer. Der ehemalige Cheftrainer kritisiert eine „rosarote Brille“ in den Medien und gibt seiner früheren Mannschaft Tipps für die Tournee-Generalprobe in Engelberg. » mehr

ÖSV-Coach Kuttin: "Absolut nicht zufrieden"

27. November 2017 Marco Ries 7
Nach einem starken Weltcup-Auftakt müssen die österreichischen Skispringer in Kuusamo einen Rückschlag hinnehmen. Ohne Podium reist das ÖSV-Team aus Finnland ab, entsprechend deutliche Worte findet Cheftrainer Heinz Kuttin in seiner Analyse. » mehr